Bantabaa Community

 

Der Verein wurde 2015 unter dem Namen Bantabaa e.V. in Berlin Kreuzberg gegründet. Bantabaa bedeutet in der westafrikanischen Sprache Mandinka Treffpunkt. Als dieser setzt sich der Verein für eine ganzheitliche Unterstützung und Integration von Geflüchteten ein, trifft sie auf Augenhöhe, um ihre Geschichten zu hören und ihnen zu helfen ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen - hier oder in der Heimat.


Jetzt Mitmachen!

 

 

Du willst mit uns gemeinsam etwas bewegen und den Kietz aktiv mitgestalten?

Dann bist du bei uns genau richtig!

 

Werde Team-Mitglied!

Bantabaa

Food Dealer

 

Das Unternehmen Bantabaa Food Dealer unterstützt den Verein finanziell und stellt Teilnehmer des Projektes an.

 

Hier geht's zu den Food Dealern!

Bantabaa

Academy

 

Ein Ausbildungsprojekts, welches Geflüchtete für Arbeitsstellen im eigenen Unternehmen oder für andere Gastronomie-betriebe qualifiziert.


Hier geht's zum Projekt!

Deutschkurse

 

Sprache als Schlüssel zur Integration. Deshalb bieten wir seit Februar 2015 Deutschkurse für Geflüchtete mit unseren ausgebildeten Deutschlehrern an.

 

Hier informieren!



Kontakt 

Bantabaa e.V.

Falckensteinstr. 17

10997 Berlin

 

contactus@bantabaa.de

 

 

Sitz des Vereins: Berlin 

Amtsgericht Charlottenburg, Nr. VR 34348 B

Vorstand

Frederike Kollmar 

Tessa Ludolph

 

Spendenkonto 

Bantabaa e.V. 

IBAN DE02430609671183012200

BIC GENODEM1GLS

 



Die bantabaa Projekte: bantabaa Academy, Community Dinner, Deutschkurse, Mathekurse sowie die Rechtsberatung werden  gefördert durch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen. Zweck der Förderung durch das Projekt „Freiwilliges Engagement In Nachbarschaften (FEIN)“ ist die Unterstützung von Aktivitäten und Initiativen von Bürgerinnen und Bürgern zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur und zur Stärkung des Gemeinwesens.